Ihr Traumrasen, dauerhaft dicht, sattgrün und gesund!!!

 

Sehr geehrter Kunde,

 

wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Traumrasen. Nach einer sehr gründlichen Bodenvorbereitung haben wir heute Ihren Rollrasen verlegt.

 

Die wichtigsten Tipps für die Pflege Ihres Traumrasens haben wir Ihnen in den nächsten Zeilen zusammengefasst. Die richtige Pflege ist keine Zauberei, bitte folgen Sie unseren Ratschlägen und Sie werden dauerhaft einen Rasen genießen können, wie noch nie!

 

 

Pflegetipps:

 

Direkt nach dem Verlegen:

 

Die erste Vorratsdüngung mit Oscorna-Rasaflor Rasendünger wurde von unserem Fachbetrieb bereits durchgeführt. Hierbei handelt es sich um einen rein organischen Dünger aus 100 % natürlichen Rohstoffen. Dadurch ist eine erste sichere Nährstoffversorgung für Ihren Traumrasen gewährleistet.

 

Für die erste Woche nach der Verlegung ist eine tägliche Bewässerung der Rollrasenfläche mit 15-20 L/m² notwendig. Die Bewässerung soll sowohl den Rollrasen, wie auch den Oberboden gut durchfeuchten. Damit fördern Sie tiefes Wurzelwachstum.

 

Rollrasen - Pflegearbeiten:

 

Der 1. Schnitt wird nach ca. 10 Tagen ausgeführt, achten Sie dabei unbedingt auf scharfe Messer am Rasenmähgerät. Kürzen sie grundsätzlich immer nur 1/3 der gesamten Halmlänge ein. Tiefschnitte verletzen den Vegetationspunkt der Gräser und können die Rasensode vom Boden ablösen!!

Für die weitere Bewässerung gilt: Besser 1-2mal in der Woche kräftig wässern mit 15-20 L/m² als täglich, frühmorgens ist der beste Zeitpunkt.

 

Vermeiden Sie in der warmen Jahreszeit Beregnungen tagsüber oder abends.

 

Sie haben ansonsten einen hohen Verdunstungsverlust (40-60%) und begünstigen Pilzbefall an Rasengräsern!

 

1 Liter Wasser auf 1m² ausgebracht ist 1mm Bodenfeuchte.

 

In Abhängigkeit von Wasserdruck, Schlauchlänge und der Regnerart variiert die Bewässerungsdauer, deshalb empfehlen wir Ihnen die notwendige Zeit/Dauer mit einem handelsüblichen Regenmesser zu prüfen.

 

Die Rasengräser haben einen hohen Nährstoffbedarf und benötigen regelmäßige Nachdüngung. Ideal sind Folgedüngungen zur Werterhaltung der Rasengräser 3 mal jährlich, siehe nachfolgenden Jahres-Düngeplan.

 

Ihre Rasenfläche hat eine Größe von z.B. 42 m²

 

Daraus ergibt sich ein Gesamt-Jahresbedarf von:

 

 

 

Düngezeitpunkt:

Produkt

Aufwandmenge: 

g/m²

Menge:

 

März / April

Oscorna-BodenAktivator

150

6,30 kg

März / April

Oscorna-Rasaflor Rasend.

50

2,10 kg

Juni / Juli

Oscorna-Rasaflor Rasend.

50

2,10 kg

September-November

Oscorna-BodenAktivator

150

6,30 kg

September-November

Oscorna-Rasaflor Rasend.

50

2,10 kg

 

 

 

Ab dem 2. Jahr wird der Oscorna BodenAktivator nur noch 1 mal jährlich eingesetzt, in Abhängigkeit vom Boden- und Gräserzustand.

 

Das Vertikutieren der Rollrasenfläche sollte frühestens nach dem 1. Standjahr erfolgen, wenn genügend Wurzelfestigkeit vorhanden ist.

 

Auf einem gesunden Boden wachsen gesunde Pflanzen.

 

Mit dem Oscorna-BodenAktivator schaffen und erhalten Sie sich einen gesunden Boden.

 

Der Oscorna-Rasaflor Rasendünger granuliert, hergestellt aus 100 % natürlichen Rohstoffen, ernährt den Rasen gleichmäßig und bedarfsgerecht, es besteht keine Gefahr für Kinder und Haustiere.

 

Gleichzeitig schützen Sie die Natur und Umwelt.

 

Mit diesen Tipps erleben Sie eine Rasenfläche, die im Sommer nicht verbrennt, Moos und Unkraut verdrängt sowie gesund aus dem Winter kommt.

 

Gerne beraten wir Sie auch weiterhin in allen Gartenangelegenheiten, freuen uns auch die notwendigen Arbeiten für Sie fachgerecht auszuführen.

 

Sie könnten den Oscorna-Rasaflor Rasendünger und Oscorna BodenAktivator gerne bei uns kaufen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.